Synology VPN-Server einrichten

Da ich im Internet viele alte Anleitungen zu diesem Thema gefunden habe aber nichts aktuelles hier mal „meine“ Anleitung wie man einen VPN-Server auf einem Synology-NAS einrichtet (ich gehe davon aus das bereits ein DynDNS-Dienst verfügbar ist):

1.) SSL/TLS-Zertifikat erstellen
Falls nicht sowieso schon vorhanden wird ein Zertifikat für das NAS benötigt. Dazu unter Systemsteuerung – Sicherheit – Zertifikat auf hinzufügen klicken. Hier „Neues Zertifikat hinzufügen“ auswählen und im nächsten Schritt „Zertifikat von Let’s Encrypt abrufen“. Hier geben wir die Domain unseres NAS sowie eine Email-Adresse an

2.) VPN-Server einrichten
Wir installieren das Paket „VPN Server“ im Paket-Zentrum und öffnen die Anwendung. Unter „VPN Server einrichten“ wählen wir OpenVPN aus und stellen alles wie folgt ein:

Danach die Dateien mit dem Button „Konfigurationsdateien exportieren“ herunterladen.

3.) Konfiguration anpassen
Jetzt die Datei „VPNConfig.ovpn“ mit dem Editor öffnen und YOUR_SERVER_IP mit der DynDNS-Adresse eures NAS ersetzen. Zusätzlich kann man noch den Eintrag setenv CLIENT_CERT 0 ergänzen um die lästige Abfrage nach einem Zertifikat zu verhindern (der Android-Client unterstützt nämlich nur Benutzer+Passwort).

4.) Android-Client einrichten
Schlussendlich noch die App OpenVPN Connect installieren und dort die Konfigurationsdatei importieren. Nun sollte die Verbindung hergestellt werden können (zum Testen natürlich vorher das Wlan deaktivieren!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.